combiloop CL3E

DIE MOBILE HOCHDRUCKEINHEIT NEU GEDACHT!

Mit der ersten teilbaren Hochdruckeinheit der Welt machen wir die Zerspanung nachhaltig noch zukunftsfähiger. Kompaktheit und Aufstelloptionen ermöglichen eine perfekte Raumausnutzung. Bewährte Hochleistungstechnologien im Baukasten-System, wie Automatikfilter und eco+ Regelpumpentechnologie, sorgen mit Drücken bis zu 300 bar für optimierte Betriebskosten und gesteigerte Output-Qualität.

Technische Daten
Ausstattung
  • Ca. 1.195 x 780 x 750 mm, Gewicht ca. 320 kg
  • < 300 bar, eco+ druckgeregelte Kolbenpumpe, 120-l-Reintank, Elektrosteuerung
  • Leistungsversorgung 3∼/PE 400 V/50 Hz
 
Förderleistung
  • 9–27 l/min
Druck
  • 80 bar bis 110 bar max. bei 27 l/min
  • 130 bar bis 150 bar max. bei 20 l/min
  • 210 bar max. bei 12 l/min
  • 300 bar max. bei 9 l/min
Filter / Filterfeinheit
  • Wechselfilter (Glasfaser, 25 μm)
  • Doppelumschaltfilter (Glasfaser, 25 μm)
  • Automatikfilter (30 μm), Nebenstromfilter, Abschlammung in Siebkorb (150 μm)
 
Betrieb
  • Schneidöl
  • Wasseremulsion (min. 8 % Ölanteil)
Nutzanschlüsse
  • bis zu 10 schaltbare Abgänge
Features
  • Durchflusssensor als Standard
  • Vorwarnung für Filterwechsel
  • Kühlung: Voll- und Nebenstrom
  • Klare, moderne Funktionsvisualisierung via LED-Farbleitsystem
mehr
Maschinen-verschmutzungsgrad
mehr

FUNKTION

Bildlegende:

  1. Funktionseinheit in modernem Gehäuse mit 120-Liter-Reintank
  2. Filtrationseinheit in modernem Gehäuse
  3. Transferpumpe für Filterkreislauf
  4. Selbstreinigender Automatikfilter
  5. Kugelhahn für Nebenstromfiltration (schaltet bei vollem Reintank um)
  6. eco+ Hochdruckpumpe in Regelpumpentechnologie (nicht sichbar)
  7. Ventilblock mit schaltbaren Abgängen
  8. Abschlammkasten mit Auffangsiebkorb für Filterschlamm
  9. Absaugstutzen
  10. Plattenwärmetauscher (Option)
  11. Touchpanel zur Anlagenbedienung
  12. Elektrosteuerung

    DOWNLOADS


    Interesse?

    Bitte rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email. Das Müller Hydraulik Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

    Tel. +49 (0)741 - 174 575 - 0
    info[at]muellerhydraulik.de

    News

    Newsletter 2
    KSS-Hochdruck und Stangenlader – Kombination der Zukunft?
    Kurzinterview mit Martin Müller