CL2G-F-40-24-D-040-G-10-K-1DR-NOT-SON

Fahrbare Hochdruckeinheit
New Generation Design

Zolltarif-Nummer:  8479.8997
Abmessung (LxBxH):  1100x590x1120 mm
Farbe: Weiß/ Rot Strukturlack

Einsatzgebiete: Späne frühzeitig brechen, Spindelspülung, Tieflochbohrung bis zu 2,5 mm und 10xD bei 70 bar und bis zu 1,6 mm und 20xD bei 100 bar bei der Verwendung von Einlippenbohrern.

Technische Daten
============================

Q         =   24 l/min
pmax   =  80 bar
P          =  4,0 kW

Abg.    =   10 (schaltbar, davon 1 regelbar , 5..25 bar)

Betriebsmedium: Schneidöl
Viskositätsempfehlung:  Zerspanungsöl 15-22 mm²/s; Tiefbohröl 5-8 mm²/s

Technische Beschreibung

Die combiloop Hochdruckeinheit besteht aus einem 200 Liter fassenden 3-Kammer-Tank System mit integrierter Funktionseinheit. Die Anlage ist zum Schutz vor Schmutz und Fremdeinwirkung komplett metallisch eingehaust. Eine schmutzunempfindliche Pumpe saugt das Medium aus dem Maschinentank an und fördert es in die erste Kammer. Bei Kammerübertritt findet eine Vorabscheidung (ca. 150µm) statt. Aus der dritten Kammer entnimmt die Hochdruckpumpe den Kühlschmierstoff. Zur Hochdruckerzeugung kommt eine Konstantpumpe (hier als Zahnradpumpe) zum Einsatz. Der gewünschte Arbeitsdruck ist stufenlos einstellbar. Über einen direkten oder aber schaltbare Hochdruckabgänge gelangt der Kühlschmierstoff zielgerichtet zu den Verbrauchern. Die moderne Funktionsvisualisierung der combiloop erfolgt über eine Leuchtleiste, womit der Status der Anlage einfach zu sehen ist. Zur Verwendung auch im mobilen Einsatz verfügt die Anlage über vier Rollen und einer Griffmulde. Das verschmutzte Medium wird über einen Wechselfilter aus Drahtgeflecht, welcher auswaschbar ist, gereinigt. Der Filter kann einfach und schnell dank Zugang von oben über einen Schnellverschlussdeckel gewechselt werden. Das Filtersystem verfügt über ein Vorwarnsystem für den Filterwechsel, welcher die filterbezogene Wartungsintervalle – und Stillstände – gegen null führt. Der Filter ist als Doppelumschaltfilter ausgeführt. Die Umschaltung erfolgt manuell mittels eines Hebels. Die Anlage verfügt über eine elektrische Steuerung, was einen autarken Betrieb ermöglicht. Ein 46pol. Stecker (Citizen B-Code Schnittstelle) bildet die Schnittstelle zur Maschine. Die Leistungsversorgung erfolgt über einen separaten CEKON-Stecker (16A). Elektrischer Anschluss: 400V 3~/PE 50Hz.

Bestandteile des Gerätes
============================

- metallische Einhausung in modernem Design- 3-Kammer-Tank-System zirka 200 Liter
- Kreiselpumpe zur Förderung des verschmutzten Mediums- Feinfilter
- Hochdruckpumpe als Konstantpumpe
- Druckanzeige- schaltbare Abgänge (10 Stück), davon 1 regelbar , 5..25 bar
- Vorwarnung für Filterwechsel- Doppelumschaltfilter mit Drahtgeflechtelementen 040 µm
- einfacher und sauberer Wechsel über Schnellverschlussdeckel
- auswaschbar (geeignet für Ultraschallbad)
- manuelle Umstellung über Hebel
- Not-Halt Taster
- elektrische Verschmutzungsüberwachung des Filters
- Elektrosteuerung
- 5m Anschlusskabel

// Anfrage

// zurück

Interesse?

Bitte rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email. Das Müller Hydraulik Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Tel. +49 (0)741 - 174 575 - 0
info@muellerhydraulik.de