Filtrationstechnologien

Filtration: unsere Kernkompetenz – Ihr Erfolgsfaktor, dank

 // sauberem Kühlschmierstoff an der Werkzeugschneide

 // einer verbesserten Oberflächengüte bei der Bearbeitung

 // Vermeidung von Schäden an der Pumpe und damit von teuren Stillstandszeiten

Rückspülbare Automatikfilter

Der wartungsarme, rückspülbare Automatikfilter eignet sich für die Voll- und Nebenstromfiltration aller Materialien und Kühlschmierstoffe. Das Medium durchströmt den Filter von außen  nach innen, Schmutz haftet außen am versinterten Edelstahltressengewebe und fällt nach unten. Die automatische Reinigung des Filters erfolgt durch Rückspülen mit Luft oder Eigenmedium. Dank unterschiedlicher Baugrößen und Kombinierbarkeit können sowohl kleine als auch sehr hohe Durchflussmengen wirkungsvoll, mediumfrei und prozesssicher gefiltert werden.

Kaskadenfilter

Beim Kaskadenfilter wird das Medium über eine Filterkaskade aus Vor- und Feinfilter gereinigt. Das Medium durchströmt zunächst den groben, gelegentlich auszuwaschenden Vorfilter (Maschendichte ca. 500 μm). Dabei baut sich ein Filterkuchen auf (Erhöhung Abscheidegrad und Filterfeinheit). Im zweiten Schritt durchläuft das vorgereinigte Medium den Feinfilter. Reinheiten bis zu 20 μm sind erzielbar. Als Feinfilter werden entweder auswaschbare Drahtgeflechtelemente oder Wechselfilter (Glasfaser) verwendet. Dieser Filter ist besonders für hohe Spülleistungen geeignet.

Wechselfilter

Hinsichtlich der Anschaffungskosten ist der Wechselfilter als Kartuschen- oder Beutelfilter die günstigste Variante. Die Filtrations- leistung ist generell mediumabhängig. Je nach Beanspruchung und Verschmutzung können die Unterhaltungskosten recht hoch ausfallen. Gerade aus diesem Grund vermeidet man den Einsatz von  Wechsel- filtern bei hohen Spülleistungen und bei der Voll- bzw. Nebenstromfiltration und setzt sie in der Regel als Vor- bzw. Nachfilter zum Schutz der Pumpe oder anderer Geräte ein. Im Bereich der Filterfeinheit ist der Wechselfilter mit Reinheiten bis zu 2 μm sehr flexibel.

Unser austauschbares Filterelement - dreimal größere Oberfläche für maximale Filtration

Basierend auf unserer eigenen Innovationskraft und Kompetenz haben wir eigene Wechselfilter-Elemente entwickelt. Die konventionellen handelsüblichen Lösungen wurden unseren Erwartungen an die Lebensdauer und Medium-Reinheit nicht gerecht. Das Müller Wechselfilter-Element ist einzigartig in der Klasse der kompakten Hochdruckgeräte. Die dreimal größere Filterfläche garantiert eine noch höhere Effizienz – weil mehr Filterfläche höhere Standzeit bedeutet.

Darüber hinaus ist das Drahtgewebeelement waschbar und kann sogar in einem Ultraschallbad gereinigt werden. Eine Entsorgung, wie sie z.B. bei Beutelfiltern erforderlich ist, ist nicht notwendig. Das ist nachhaltig und senkt gleichzeitig die Betriebskosten. Diese Filter sind Standard in den kompakten Kühlschmierstoff-Hochdruckfiltrationslösungen.

 

Profitieren Sie von unserem selbst entwickelten Filterelement:

  • Hohe Medium-Reinheit (40 - 60 μm)
  • Verbesserte Standzeit, weniger Maschinenstillstandzeiten
  • Kosteneinsparungen, Effizienzsteigerung
  • Kein Wegwerfen, wie bei Beutelfiltern